Fastenwandern

Fastenwandern Andalusien

Andalusien ist einer der beliebtesten Orte in Spanien und bietet viel Kultur, Natur und Gastfreundschaft. Beim Fastenwandern in Andalusien gibt es viel zu entdecken, deshalb ist es wichtig ein oder sogar zwei Fastenwochen ein zu planen.

Ebenso gehören festes Schuhwerk, ein Wanderrucksack und viel Flüssigkeit zum Andalusischen Fastenwandern. Da Andalusien sehr beliebt und bekannt ist, sollte ein Hotel oder eine Pension im voraus gebucht werden. Ob Frühling, Sommer oder Herbst, in Andalusien kann man zu jeder Jahreszeit gut wandern gehen.

Andalusien

Die Hauptstadt von Andalusien ist Sevilla, und ein schöner Startpunkt beim Fastenwandern in Andalusien. Im inneren der Stadt Sevilla findet man die schönsten Sehenswürdigkeiten beim Fastenwandern, wie die Catedral de Santa María de la Sede, sie gehört zu den größten Gotteshäusern dieser Erde.

Fastenwandern Andalusien

Direkt neben der Kathedrale steht der Palast der christlichen Könige, der Reales Alcázares der ebenso beeindruckend ist. Sevilla bietet noch mehr Sehenswürdigkeiten beim Fastenwandern in Andalusien. Den Plaza de Espana einen der berühmtesten Plätze in Sevilla, sowie den Torre del Oro, zu deutsch Goldturm. Ein ehemaliger militärischer Turm der seinen Namen durch die goldene Reflektion der Sonne bekam.

Wandern Andalusien

Von Sevilla geht das Fastenwandern in Andalusien nach Ronda einer kleinen Stadt in Malaga. Hier in Ronda kann man über die Puente de Nuevo eine Brücke über die 160 Meter tiefe Schlucht des El Tajo wandern. Über Pampaneira geht es nach Medina Azahara der Palaststadt in der nähe von Cordoba, hier sind die Ruinen der Medina Azahara zu finden.

Fasten Andalusien

In Cordoba bietet die mächtige Moschee Mezquita Catedrál einen fastzinierenden Anblick aber auch die Innenstadt von Cordoba ist eine Fastenwanderung wert. In Jarez steht die Königliche Andalusische Reitschule, hier bekommt man mehrmals in der Woche einen Eindruck in die andalusische Reitkunst. Wer dann noch nicht genug von Tieren hat, der kann das Fastenwandern in Andalusien in den Zoo von Jarez verlegen.

Stierkampf Sevilla

Granada gehört auch zu einem der Ziele beim Fastenwandern in Andalusien, hier kann man im Winter eine Schlittenfahrt durch die schneebedeckte Sierra Nevada machen. In Granada steht die viel besuchte Alhambra, eine Burg aus muslimischer Baukunst mit Blick auf die mit Schnee bedeckte Sierra Nevada. Sowie die Kathedrale Santa Maria de la Encarnation die mitten in der Stadt umgeben von Wohnhäusern der maurischen Baukunst steht.

Küste Andalusien

Cadiz die älteste Stadt in ganz Europa sowie dessen Museo de Cadiz sollte beim Fastenwandern in Andalusien nicht fehlen. Um sich vom Fastenwandern in Andalusien etwas zu erholen sind die Strände der Costa del Sol, Costa de la Luz und der Costa de Almeria wie gemacht.

Gitano

Aber auch in einem der vielen schönen Wellness Hotels kann man die Seele und den Geist einmal richtig baumeln lassen und an das wohltuende Fasten und Wandern in Andalusien zurück denken.

Bedar in Andalusien Spanien

 
 













 
 

Fastenwandern Nordsee

Fastenwandern Ostsee

Fastenwandern Rügen

Fastenwandern Schwarzwald

Fastenwandern Sylt

Fastenwandern Usedom

Fastenwandern Mallorca

 

Fastenwandern Frankreich

Fastenwandern Italien

Fastenwandern Österreich

Fastenwandern Portugal

Fastenwandern Schweiz

Fastenwandern Spanien

Herbst Frühling Sommer Winter

Fastenwandern.info 2003 - 2019 / 2020 :: Webdesign :: Datenschutz :: Bilderquelle :: Kontakt :: Impressum