Fastenwandern

Fastenwandern Sardinien

Sardinien ist mit ihrer Fläche von über 24.000 Km² die zweit größte Insel im Mittelmeer und gehört zu Italien. Die angenehmste Jahreszeit zum Fastenwandern auf Sardinien ist der Frühling und der Herbst, hier sind die Temperaturen genau richtig. Im Sommer ist es sehr Warm und im Winter zwar mild aber sehr stürmisch und ungemütlich.

Zum Fastenwandern auf Sardinien gehören zwei paar Wanderschuhe, ein bequemer Wanderrucksack, eine Landkarte sowie viel Flüssigkeit. Eine Fastenwoche ist gut zu schaffen, wer mehrere Fastenwochen auf Sardinien planen möchte sollte sich einen Wanderstock einpacken. Je nach Jahreszeit ist das Vorbuchen beim Fastenwandern auf Sardinien von einem Hotel, einem Zimmer in einem Gasthaus oder einer Pension oder sogar einer Ferienwohnung von Vorteil.

Fastenwandern Sardinien

Die Insel Sardinien beherbergt viel Natur sowie Archäologische Schätze und ist für jeden der Ruhe und Geschichte sucht der richtige Ort zum Wandern. Beginnen kann man das Fastenwandern auf Sardinen am Nuraghe Su Nuraxi, ein urgeschichtlicher Turmbau der durch starke Regenfälle im Jahre 1947 zum Vorschein kam. Der Su Nuraxe ist der größte und beste erhaltene Nuraghe auf Sardinen und wurde ende der 90er Jahre zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt.

Fasten Sardinien

Ein Besuch des Su Nuraxi beim Fastenwandern auf Sardinien ist wertvoll und sehr interessant. Aber auch der Is Paras ist ein wunderschöner Nuraghe aus weißen Kalkstein und auch das Brunnenheiligtum von Santa Vittoria ist von hieraus nicht weit entfernt.

Sardinien

Im Westen von Sardinien liegt das Dorf Bosa, es ist ein wunderschönes Dorf das am Fluss Temo liegt. Es wird von der Burgruine Castello Malaspina über thront und ist ein Ort der Ruhe und Entspannung beim Fasten und Wandern auf Sardinen. Der Vorort Bosa Marina liegt direkt an am Meer und verbirgt eine der schönsten Küsten Sardiniens. Cagliari ist die größte Stadt und gleichzeitig die Hauptstadt von Sardinien. Wer beim Fastenwandern auf Sardinien in der Hauptstadt Cagliari angekommen ist, sollte dessen Altstadt auch Castello genannt besuchen. Von hier aus hat man beim Fastenwandern einen ganz tollen Blick auf den Golf von Cagliari.

Wandern Sardinien

Eine Märchenkulisse für das Fastenwandern auf Sardinien bietet der Lago del Cedrino, ein großer See umgeben von Felsen, Bergen und viel grüner Natur. Er kann durch eine Brücke überquert werden die einen Panoramablick zulässt. Sardinien weißt eine Küstenlänge von über 1800 Kilometern auf, hier gibt es genügend Buchten mit schönen Stränden an denen es sich wunderbar vom Fastenwandern auf Sardinien erholen lässt.

 
 













 
 

Fastenwandern Nordsee

Fastenwandern Ostsee

Fastenwandern Rügen

Fastenwandern Schwarzwald

Fastenwandern Sylt

Fastenwandern Usedom

Fastenwandern Mallorca

 

Fastenwandern Frankreich

Fastenwandern Italien

Fastenwandern Österreich

Fastenwandern Portugal

Fastenwandern Schweiz

Fastenwandern Spanien

Herbst Frühling Sommer Winter

Fastenwandern.info 2003 - 2019 / 2020 :: Webdesign :: Datenschutz :: Bilderquelle :: Kontakt :: Impressum