Fastenwandern

Fastenwandern Toskana

Die Toskana in Italien ist bekannt für ihren Wein und ihrer Gastfreundschaft sowie ihren Renaissance Städten und Bauwerken. Das Fastenwandern in der Toskana sollte gut überlegt sein, ob es durch die Städte oder durch die Natur gehen soll, denn die Toskana ist sehr vielfältig.

Die Wanderschuhe, der Wanderrucksack sowie genügend zu trinken sollte auch beim Fastenwandern in der Toskana immer ein stiller Begleiter sein. Eine Fastenwoche reicht oft nicht aus und ein Hotel oder eine Pension sollte schon rechtzeitig im Voraus gebucht werden.

Fasten und wandern Toskana

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit beim Fastenwandern in der Toskana ist der schiefe Turm von Pisa der durch den weichen Boden zu seiner schiefen Neigung gelang. Direkt neben dem schiefen Turm von Pisa steht das Piazza dei Miracoli, der Dom sowie das Camposanto Monumentale. In Lucca hingegen, lässt es sich wunderbar durch dessen Gassen und entlang der Stadtmauern wandern.

Fastenwandern Toskana

Von dort aus führt uns das Fastenwandern in der Toskana nach Siena, eine der schönsten Städte. Siena ist bekannt für das Palio di Siena, ein Pferderennen das im Piazza del Campo statt findet. Von hieraus geht es in das obere Elsatal der Toskana, dort liegt die Stadt San Gimignano mit ihrem wunderschönen Stadtkern aus dem Mittelalter. San Gimignano ist bekannt für seine 15 noch erhalten geblieben Geschlechtertürme, einst waren es sogar 72 Türme.

Strandhaus Toskana

Weiter führt das Fastenwandern in der Toskana nach Florenz oder in das Italienische Athen wie es von den Künstlern liebevoll genannt wird. Florenz ist die Hauptstadt der Toskana und birgt viele schöne Sehenswürdigkeiten für die das Fasten und Wandern. Die Santa Maria Novella, die Kirche von San Miniato und das Palazzo Medici Riccardi sind nur ein paar wenige davon.

Fasten Toskana

Die von Michelangelo wegen ihrer Schönheit benannte Porta del Paradiso, die Piazza della Signoria, der Brunnen Fontana del Nettuno und die Brücke Ponte Vecchio gehören ebenfalls zu den Sehenswürdigkeiten beim Fastenwandern in der Toskana dazu.

Wandern Toskana

Ein Glas Wein sollte beim Fasten und Wandern in der Toskana nicht fehlen, denn der Wein ist gut und in Maßen auch gut für das Herz und die Arterien. Um sich beim Fastenwandern auch mal zu entspannen, bieten sich viele Wunderschöne Strände und Buchten an, in denen gleich neue Fastenwanderziele die Seele belustigen.

Toskana Landschaft

Blumen Toskana

Bauernhaus Toskana

Olivenbaum

Florenz

 
 













 
 

Fastenwandern Nordsee

Fastenwandern Ostsee

Fastenwandern Rügen

Fastenwandern Schwarzwald

Fastenwandern Sylt

Fastenwandern Usedom

Fastenwandern Mallorca

 

Fastenwandern Frankreich

Fastenwandern Italien

Fastenwandern Österreich

Fastenwandern Portugal

Fastenwandern Schweiz

Fastenwandern Spanien

Herbst Frühling Sommer Winter

Fastenwandern.info 2003 - 2019 / 2020 :: Webdesign :: Datenschutz :: Bilderquelle :: Kontakt :: Impressum