Fastenwandern

Eiweißfasten

Eine auf ziemlich hohem wissenschaftlichen Niveau entwickelte Fastenart ist das Eiweißfasten. Es basiert auf den Ideen und Untersuchungen des deutschen Facharzts für innere Medizin, Lothar Wendt, der von 1907 bis 1989 lebte. Nach Wendt ist eine zu hohe Zufuhr von Eiweiß einer der Hauptgründe für eine ganze Reihe von Krankheiten, zum Beispiel Diabetes, Rheuma und diverse Gefäßleiden.

Beim Eiweißfasten wird völlig auf den Verzehr von tierischem Eiweiß verzichtet, das heißt, Fleisch, Fisch, Eier sowie Milchprodukte dürfen nicht konsumiert werden. Um darüber hinaus den Fettanteil im Körper zu reduzieren, sollte der Fastende auf Getreideprodukte, Zucker, Nüsse, Öl sowie auf verhältnismäßig kalorienreiche Gemüsesorten wie z. B. Bohnen verzichten. Um die praktische Umsetzung des Eiweißfasten zu erleichtern und es populärer zu machen, entwickelte Wendt umfangreiche Nahrungsmittel-Tabellen und sorgte dafür, dass eine ganze Reihe von Rezepten, die die Anforderungen an ein strenges Eiweißfasten erfüllen, kreiert wurden. Dass diese Art des Fastens etwas auf sich hat, wird allein schon daran deutlich, dass es sehr viele Vegetarier gibt, die - nicht aus Diät- oder Fasten-, sondern aus ideologischen Gründen - vollständig auf tierisches Eiweiß verzichten und sich dabei hervorragend fühlen. Wie bei anderen Fastenvarianten auch, kann man das Eiweißfasten hervorragend mit einem Fastenwandern Urlaub verbinden. Solch ein Urlaub macht es möglich, dass man nicht nur dem Körper, sondern auch dem Geist etwas Gutes tut und frischgestärkt und mit neuem Schwung wieder nach Hause fährt.

Eiweißfasten

 
 













 
 

Fastenwandern Nordsee

Fastenwandern Ostsee

Fastenwandern Rügen

Fastenwandern Schwarzwald

Fastenwandern Sylt

Fastenwandern Usedom

Fastenwandern Mallorca

 

Fastenwandern Frankreich

Fastenwandern Italien

Fastenwandern Österreich

Fastenwandern Portugal

Fastenwandern Schweiz

Fastenwandern Spanien

Herbst Frühling Sommer Winter

Fastenwandern.info 2003 - 2020 / 2021 :: Webdesign :: Datenschutz :: Bilderquelle :: Kontakt :: Impressum