Fastenwandern

Fastenwandern Amrum Insel

Die Insel Amrum ist die zehnt größte Insel in Deutschland und gehört wie Sylt und Föhr zu den Inseln Nordfrieslands. Die Insel Amrum ist mit etwas über 20 Kilometern nicht all zu groß, deshalb reicht beim Fastenwandern auf Amrum eine Fastenwoche vollkommen.

Die Insel ist eher flach, deshalb reicht leichtes aber festes Schuhwerk aus. Beim Fasten und Wandern auf Amrum kann es sehr schnell nasse Füße geben, deshalb sollten ein paar Wechselschuhe mit eingeplant werden. Ein paar Gummistiefel wären für das Fastenwandern im Watt ebenfalls von Vorteil.

Leuchtturm Amrum

Beginnen sollte das Fastenwandern auf Amrum in den Dünen, zwischen Norddorf und Nebel Richtung Nordsees hier sind Stege und Wanderwege mitten in den Dünen angelegt worden. Somit ist das Wandern durch die Natur geschützten Dünen möglich ohne ihnen auch nur einen Schaden zu zu fügen. Die Insel Amrum ist bekannt für ihren feinen Sandstrand auch Kniepsand genannt, sowie der bekannten Wandersandbank. Einen wunderbaren Blick über Die Insel Amrum bekommt man in 41,8 Metern höhe auf dem Leuchtturm bei Wittdün, dafür müssen aber 295 Treppenstufen überwunden werden.

Fastenwandern Amrum

Ein Besuch des Öömrang Hüs im Friesendorf Nebel gehört beim Fastenwandern auf Amrum zum guten Ton. Das Reetgedeckte Haus ist zu einem original getreuen Museum geworden und gibt einen Einblick in das frühere Leben auf Insel Amrum. Ebenfalls in Nebel steht die alte Mühle, sie ist zum Heimatmuseum der Insel Amrum geworden und sollte auf der Fastenwanderung nicht vergessen werden. Die 800 Jahre alte St. Clemens Kirche in Nebel war und ist für die Seefahrer ein Ort der Danksagung für das gesunde wiederkehren nach Hause. Ein paar wenige noch gut erhaltene Hünengräber gibt es beim Fastenwandern auf Amrum auch zu sehen. In Norddorf steht das Quermarkenfeuer, ein 8 Meter hoher oder kleiner Leuchtturm, der den Schiffen den Weg weißt. Ganz in der Nähe ist die Vogelkoje Meerum zu finden, sie dient als Rastplatz für Vögel und ist ebenso von Enten bewohnt.

Wandern Amrum

Als komplette Tagestour für das Fastenwandern auf Amrum bietet sich eine Wattwanderung zur Insel Föhr an, diese startet zwischen Steenodde und Wittdün. die Fastenwanderung im Watt zur Insel Föhr dauert zwei Stunden, zurück zur Insel Amrum geht es dann mit einer Fähre. Der Tonnen und Segelhafen auf Amrum ist ebenfalls einen Ausflug beim Fasten und Wandern wert. Wer sich einfach mal einen Tag vom Fastenwandern auf Amrum erholen möchte, der kann es sich im Thalasso -Zentrum in Wittdün mal so richtig gut gehen lassen.

 
 













 
 

Fastenwandern Nordsee

Fastenwandern Ostsee

Fastenwandern Rügen

Fastenwandern Schwarzwald

Fastenwandern Sylt

Fastenwandern Usedom

Fastenwandern Mallorca

 

Fastenwandern Frankreich

Fastenwandern Italien

Fastenwandern Österreich

Fastenwandern Portugal

Fastenwandern Schweiz

Fastenwandern Spanien

Herbst Frühling Sommer Winter

Fastenwandern.info 2003 - 2018 / 2019 :: Webdesign :: Datenschutz :: Bilderquelle :: Kontakt :: Impressum