Fastenwandern

Fastenwandern Erzgebirge

Das Erzgebirge, ein einzigartiger Raum von Natur der zur Erholung wie geschaffen ist. Eine Erlebnistour für alle die Lust am Fasten und Wandern haben und gerne noch etwas über die selten gewordene Natur lernen möchten. Hier gibt es zahlreich angelegte Naturlehrpfade, sie geben einen Einblick in die Gegebenheiten der Natur und helfen die Natur besser zu verstehen. Auch auf den Bergbaulehrpfaden kann das Wissen über die Zeit des Altbergbaus in den Schaubergwerken erweitert werden.

Beim Wandern auf den schönen Wanderwegen, geht es durch lange Wälder und an romantischen Bachläufen vorbei. Hier kann jeder Fastenwandern der möchte, ob jung oder alt, sportlich oder nicht, für jeden ist etwas dabei. Da wäre Burg und Schloss Stein in Zwickau an der Mulde, ein Meisterwerk der Architektur und wunderschön an zu schauen. Die Burg Stein beherbergt ein Museum dessen Besichtigung beim Fastenwandern im Erzgebirge nicht fehlen sollte.

Fastenwandern Erzgebirge

Etwas weiter von Zwickau in Oberwiesenthal liegt der Fichtelberg, mit einer Höhe von 1.215 m gehört er zu dem bedeutendsten Wintersportzentrum des Erzgebirges. Eine Übernachtung auf dem Fichtelberg ist auch möglich, dafür steht ein Hotel mit Restaurant direkt auf dem Gipfel zur Verfügung. Der Fichtelberg sollte bei einer Fastenwanderung im Erzgebirge nur mit einer guten Kondition zu Fuß erobert werden. Bei weniger Kondition ist es auch kein Problem den Gipfel zu erreichen, dabei kann das Fastenwandern geteilt werden. Für den ersten Teil gibt es die Schwebebahn die die Fahrt nach oben übernimmt und für den Rückweg wird das Fastenwandern im Erzgebirge dann mit dem wesentlich leichteren Fußmarsch nach unten fortgeführt.

Fasten im Erzgebirge

Außerdem ist die Schwebebahn die älteste Luftseilbahn in Deutschland und seit 1924 in Betrieb und wurde 1984 komplett überholt und erneuert. Was den Reiz einer Fahrt mit der Schwebebahn noch erweitert, aber auch ein Sessellift kann für die Fahrt zum Gipfel des Fichtelberges genutzt werden.

Wandern im Erzgebirge

Von Frühling über Sommer bis zum Herbst lädt eine Sommerrodelbahn am Fuße des Fichtelberges zu einer stimmungsvollen Rennfahrt ein. Ein paar Kilometer weiter, hinter der tschechischen Grenze liegt der bekannte Klinovec, auch Keilberg genannt, mit 1.244 m ist er der höchste Berg des Erzgebirges.

Winter im Erzgebirge

Das Erzgebirge ist aber auch bekannt für seine Holzschnitzereien wie Räuchermännchen, Schwippbögen, Weihnachtspyramiden und Nussknacker. Das Fastenwandern im Erzgebirge kann doch ruhig mit einem Souvenir-Shopping verbunden werden, denn Räuchermännchen und Co. gibt es nicht nur im Winter zur Weihnachtszeit, sondern das ganze Jahr zu kaufen.

 
 













 
 

Fastenwandern Nordsee

Fastenwandern Ostsee

Fastenwandern Rügen

Fastenwandern Schwarzwald

Fastenwandern Sylt

Fastenwandern Usedom

Fastenwandern Mallorca

 

Fastenwandern Frankreich

Fastenwandern Italien

Fastenwandern Österreich

Fastenwandern Portugal

Fastenwandern Schweiz

Fastenwandern Spanien

Herbst Frühling Sommer Winter

Fastenwandern.info 2003 - 2018 / 2019 :: Webdesign :: Datenschutz :: Bilderquelle :: Kontakt :: Impressum