Fastenwandern

Fastenwandern Eifel

Die Eifel ist ein sehr vielfältiges Mittelgebirge dessen Landschaft jeden zum Schwärmen bringt. Für das Fastenwandern in der Eifel sollte eine Fastenwoche eingeplant werden. Auch beim Fasten und Wandern in der Eifel gehört festes Schuhwerk, ein Wanderrucksack mit viel Flüssigkeit dazu.

Für die Fastenwanderung stehen in der Eifel genügend Hotels, Pensionen oder Gasthäuser zur Verfügung, hier findet jeder ein Zimmer um sich von der Fastenwanderung zu erholen. Beim Fastenwandern in der Eifel sind jede Menge Sehenswürdigkeiten wie Schlösser, Burgen, Museen oder Naturphänomene zu finden.

Wandern in der Eifel

In der Stadt Mayen steht die Genovevaburg, Hier kann das Fastenwandern in der Eifel einen ganzen Tag dauern. Die Genovevaburg ist für das Fastenwandern im Frühling und Sommer ideal, denn ganz tief unter der Burg verbirgt sich das Schieferbergwerk in dem es im Sommer schön kühl und angenehm ist. Eine weitere Sehenswürdigkeit beim Fastenwandern in der Eifel ist die Elfengrotte, der Beiname lautet auch Käsegrotte. Sie liegt bei Bat Bertrich dem Vitaparc -Kurort in der Eifel und ist durch säulenartig erkalteter Lava die wie Käseleiber aussieht entstanden. Die Elfengrotte bringt dem Fasten und Wandern etwas Zauber und führt gleich zum Wasserfall des Elsbaches.

Fasten in der Eifel

Beim Fastenwandern in der Eifel kann auch das Römer- Bergwerk Meurin in Kretz besichtigt werden dort findet man eine Einsicht in den mühevollen Steinabbau zu römischen Zeiten. Ein ebenfalls sehr spektakuläres Ziel beim Fastenwandern in der Eifel ist der Lava Dome in Mendig. Hier wird das Fastenwandern zu einem Vulkanausbruch der im Lavakeller des Lava Domes fast echt demonstriert wird. Die Vulkaneifel ist ebenfalls ein traumhaftes Landschaftsziel für das Fastenwandern in der Eifel, denn hier stößt man immer wieder auf archäologische, vulkanologische und geologische Sehenswürdigkeiten. Ebenso interessant ist die 2000 Zentner schwere Lava- oder Vulkanbombe, diese löste sich 1969 bei Sprengarbeiten und liegt seit dem vor dem Eingang der Strohner Schweiz.

Fastenwandern in der Eifel

Eine kleine Abkühlung beim Fastenwandern in der Eifel bieten das Gemündener, Schalkenmehrener, Weinfelder oder das Pulver Maar dies sind alles vom Vulkan übergegangene Seen. Das Fastenwandern in der Eifel kann auch zum Bergsteigen übergehen, dafür bieten sich die Hohe Acht der höchste Berg der Eifel mit 747 Metern oder auch der Michelsberg in Bad Münstereifel mit 588 Metern höhe an. Zum Abschluß des Fastenwandern in der Eifel gibt es noch ein schönes Ziel in Wallenborn wo Wasser wie aus einem Springbrunnen in stündlichen Intervallen aus der Erde tritt, auch der wallende Born Genannt. Die Eifel ist noch viel größer als hier beschrieben und bietet noch viele weitere Möglichkeiten zum Fasten und Wandern an.

Die Eifel
 

 
 













 
 

Fastenwandern Nordsee

Fastenwandern Ostsee

Fastenwandern Rügen

Fastenwandern Schwarzwald

Fastenwandern Sylt

Fastenwandern Usedom

Fastenwandern Mallorca

 

Fastenwandern Frankreich

Fastenwandern Italien

Fastenwandern Österreich

Fastenwandern Portugal

Fastenwandern Schweiz

Fastenwandern Spanien

Herbst Frühling Sommer Winter

Fastenwandern.info 2003 - 2018 / 2019 :: Webdesign :: Datenschutz :: Bilderquelle :: Kontakt :: Impressum