Fastenwandern

Fastenwandern Neckar

Der Neckar ist ein 367 km langer Nebenfluss des Rheins, er entspringt im Schwenninger Moos bei Villingen Schwenningen und mündet dann bei Mannheim in den Rhein.

Für das Fastenwandern am Neckar bietet sich eine Fastenwoche an, es gibt viel zu sehen und zu erleben. Hotels und Pensionen sind genügend vorhanden, viele Hotels bieten Wellnessprogramme und Fastenwandertouren an.

Fastenwandern Neckar

Ein schöner und ruhiger Anfang für das Fastenwandern am Neckar wäre Heidelberg, dafür bietet sich der Philosophenweg an. Der Philosophenweg ist einer der schönsten und bekanntesten Wanderwege in Heidelberg, und früher ein bevorzugter Wanderweg für Dichter und Denker wie Friedrich Hölderlin, Clemens Brentano, Kurt Tucholsky und viele mehr.

Fasten Neckar

Das Fasten und Wandern wird hier zu einem Gedicht, denn die Aussicht auf den Neckar, Heidelberg und das Heidelberger Schloss sind traumhaft. Einen Besuch des Heidelberger Schlosses sollte beim Fastenwandern am Neckar nicht fehlen. Allerdings ist das Schloss im Sommer oft überlaufen, deshalb bietet sich um diese Jahreszeit eine Wanderung zur späteren Abendzeit an, um dann die romantisch beleuchtete Altstadt zu erleben.

Wandern Neckar

Es gibt auch mehrere Museen und Kulturstätten die eine Besichtigung beim Fastenwandern am Neckar wert sind.

Burg Schadeck

Ein weiteres Ziel für das Fastenwandern ist das Schloss Zwingenberg zwischen Heidelberg und Heilbronn, es ist nicht nur romantisch sondern erinnert an ein Märchenschloss. Ein Märchen ist auch die wunderschön gelegene Wolfsschlucht, sie beginnt gleich hinter dem Schloss und ist für das Fastenwandern am Neckar wie geschaffen.

Schiff auf dem Neckar bei Heilbronn

Von hier aus kann das Fastenwandern am Neckar weiter nach Heilbronn zum Trappenseeschlösschen, dem Wartberg und der Kilianskirche gehen.

Tübingen

Aber auch Stuttgart liegt am Neckar und bietet für die Fastenwanderung viel Sehenswertes. Weiter lädt der Naturpark Schönbuch in Tübingen zum Fastenwandern am Neckar ein. Der Naturpark ist fast vollständig bewaldet, hier findet man bunte Wiesen, Fließgewässer, Streuobstwiesen, Moorgebiete und Wildgehege. Leider ist der Park nur von Frühling bis Herbst geöffnet.

Tübingen im Winter

Für Liebhaber von historischen Bauwerken und Gegenständen ist das Kloster und frühere Jagdschloss Bebenhausen ein sehr interessantes Ziel für das Fastenwandern am Neckar. Mit seinen historischen Räumen in originaler Ausstattung ist es fast einmalig und sollte bei der Fastenwanderung nicht ausgelassen werden.

Kilianskirche Heilbronn

Nicht weit von Tübingen entfernt liegt die schöne Stadt Reutlingen, hier findet man für das Fastenwandern am Neckar alles was das Herz begehrt, von Natur bis hin zur Architektur.

Rathaus Heilbronn

Rottweil ist die letzte Stadt am Neckar und mit der schönen Kapellenkirche und der Hochbrücktorstraße mit seinen alten gepflegten Häusern ein krönender Abschluß für das Fastenwandern am Neckar.

Am Horb

Am Schluss der Fastenwanderung, sollte eine Bootsfahrt auf dem Neckar gemacht werden, um in Ruhe alle Eindrücke vom Fastenwandern am Neckar Revue passieren zu lassen.

 
 













 
 

Fastenwandern Nordsee

Fastenwandern Ostsee

Fastenwandern Rügen

Fastenwandern Schwarzwald

Fastenwandern Sylt

Fastenwandern Usedom

Fastenwandern Mallorca

 

Fastenwandern Frankreich

Fastenwandern Italien

Fastenwandern Österreich

Fastenwandern Portugal

Fastenwandern Schweiz

Fastenwandern Spanien

Herbst Frühling Sommer Winter

Fastenwandern.info 2003 - 2018 / 2019 :: Webdesign :: Datenschutz :: Bilderquelle :: Kontakt :: Impressum